QUALITÄT / UMWELT

UMWELTVERTRÄGLICHKEIT

Die von uns eingesetzten Qualitätsfolien aus deutscher Herstellung tragen die A+-Kennzeichnung mit der Bestnote. Diese Kennzeichnung ist seit dem Jahr 2012 verpflichtend für Produkte im Baugewerbe.

CE-KENNZEICHNUNGSPFLICHT

Die CE-Kennzeichnungspflicht besteht seit dem Jahr 2007 für Decken in öffentlichen und privaten Räumen. Alle SPALEK Spanndecken entsprechen den aktuellen Gesetzesvorgaben und erfüllen die Norm für Spanndecken EN 14716:2004 - bestätigt durch eine notifizierte Stelle.

Wir sichern 10 Jahre Gewährleistung auf die Verarbeitung unserer Schweißnähte und des Keders zu.

ZERTIFIKAT DER LEISTUNGSBESTÄNDIGKEIT

Zur Erfüllung der Norm für Spanndecken EN 14716:2004 sind folgende Parameter von einem unabhängigen Institut geprüft worden:

  • Flächengewicht: ca. 240 g/m²
  • Dichte: bei 23°C 1,3 bis 1,5 g/m³
  • Brandverhalten: DIN 4102, Klasse B1 (schwer entflammbar), EN ISO 11925-2 und EN 13823 Bs2d0
  • Dicke: DIN EN ISO 2286-3, 0,17 mm +- 10%
  • Reflektormeter Glanzmessung: DIN 67530, ME > 60
  • Lichtechtheit: DIN ISO 105-B02 > 6
  • Bruchspannung: DIN EN ISO 527-3/2/200, längs 20 Mpa, quer 20 Mpa
  • Bruchdehnung: DIN EN ISO 527-3/2/200, längs 190 %, quer 260 %
  • Migration von Schwermetallen: DIN 12149, alle Anforderungswerte eingehalten
  • Wärmeschrumpfung: EN 14716 < 4,5 % in jede Richtung

Freisetzung von Gefahrstoffen: bestanden

Wasserdampfdurchlässigkeit: bestanden

Anfälligkeit Mikroorganismen: NPD

Dauerhaftigkeit: bestanden